Blog von Manomind

Bist du bereit für Deinen Erfolg?

5 Marketing Fehler, die dich deinen Erfolg kosten und wie du sie behebst

manomind blog bild

Sehr häufig begegnet mir folgende Situation: Ich lerne Menschen kennen, die tolle Produkte und Dienstleistungen anbieten. Manche verfügen sogar über eine regelrechte Gabe. Sie haben ein Talent, eine Berufung. ABER diese Menschen verdienen kein Geld damit und hätten gerne mehr Kunden.

Mein Artikel: Die 7 Gründe, warum du kein Geld mit dem verdienst, was du liebst, war der erfolgreichste, den ich in 2014 geschrieben habe. Ich weiß also, dass dieses Thema die Menschen sehr bewegt. Sehr schade finde ich dabei, dass der Grund dafür fast immer an wenigen simplen Marketing Fehlern liegt. Darum lies im folgenden Blog-Artikel, mit welchen einfach zu behebenden Fehlern du verhinderst, dass du Geld verdienst und wie du sie beheben kannst.

  1. Marketing Fehler Nr. 1: Du hast Angst dich zu zeigen und zu vermarkten

    Mein Artikel, in dem ich erkläre, wie du die Angst überwindest dich zu zeigen, war der zweit-erfolgreichste im letzten Jahr. Ich weiß von meinen Lesern, dass diese Angst sehr weit verbreitet ist. Wie Expertin Sabine Herm erklärt steckt manchmal sogar ein Trauma dahinter. Auf jeden Fall ist es für viele von uns eine sehr große Herausforderung aufzustehen und uns offen, ehrlich und authentisch zu zeigen, so wie wir sind. Ich selber bin da keine Ausnahme. Oftmals wird uns von klein an gesagt, dass wir so, wie wir sind, nicht richtig sind und dass wir härter, professioneller oder nicht so sensibel und naiv sein sollen.

    Es gibt dann zwei Strategien, wie wir damit umgehen:
    1. Wir ziehen uns zurück, werden unsichtbar und zeigen uns gar nicht.
    2. Wir ziehen eine Rüstung an, entwickeln eine Fassade und zeigen nur mehr diese.

    Ich selber habe beide dieser Strategien durch. Bis Mitte 20 war ich sehr schüchtern und zurückhaltend. Ich habe versucht so unauffällig und unscheinbar wie möglich zu sein und bloß nicht aufzufallen. Danach habe ich Strategie Nr. 2 angewendet und mir eine Fassade zugelegt: die der perfekten, taffen Business-Frau, im hübschen Kostüm mit High Heels. Ich habe meine sensible, weiche Seite total versteckt und war davon überzeugt, nur dann beruflich erfolgreich sein zu können, wenn ich mich voll hinter meiner Maske verstecke.

    Heute halte ich beide Strategien für große Fehler. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir erfolgreicher werden, wenn wir uns offen, aber eben echt und verletzlich zeigen. Wenn du Menschen anziehen willst (und dabei geht es um Marketing), dann musst du dich echt zeigen. Das erfordert natürlich zuerst mal, dass du dich selbst kennen musst. Du musst deine Essenz kennen und dich spüren. Dir muss klar sein, was für ein wundervoller und liebenswerter Mensch du im Inneren deiner Seele bist!

    Ich liebe heute meine Sensibilität, meine Weichheit, meine Verletzlichkeit und meine Fähigkeit zu lieben, mich anzulehnen und hinzugeben. Ich weiß wie viel Liebe und Frieden in meiner Essenz liegt und wie sehr ich damit anderen Menschen dienen kann. Finde auch du deine Essenz in dir und lerne sie der Welt zu zeigen!

  2. Marketing Fehler Nr. 2: Du gehst nicht in Kontakt mit deinen Zielkunden

    Wenn du deine Essenz gefunden hast und weißt, welche Qualität du in die Welt bringen willst, dann musst du dich im nächsten Schritt natürlich auch vermarkten. Das bedeutet, dass du in Kontakt mit deinen Zielkunden kommen musst. Deine Zielkunden sollten natürlich Menschen sein, mit denen du dich gut verstehst. Denn schließlich willst du eine vertrauensvolle und schöne Beziehung mit ihnen aufbauen. D.h. sie sollten ähnliche Interessen wie du haben.

    Meine Zielkunden z.B. sind Frauen, die sich für Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität interessieren, die ihre weibliche Seite lieben und entwickeln. Die viele Talente haben und ihr volles Potenzial leben wollen. Und die eine tiefe Sehnsucht haben und wissen, dass da draußen irgendwie noch mehr sein muss. Frauen, die auf der Suche nach ihrem WARUM sind und ihrem Leben Sinn und Wert geben wollen. Die mit ihren Talenten und Fähigkeiten anderen Menschen dienen und damit Teil einer Gemeinschaft werden wollen. Somit musst auch du dir die Frage stellen, welche Menschen du ansprechen willst und dann mit ihnen in Kontakt treten. Das geht heute so einfach über Blog, Videos, Podcast oder Social Media. Das finde ich so toll an der heutigen Welt, dass es praktisch ohne Kosten möglich ist zehntausende Menschen zu erreichen. Noch nie war es so einfach!

  3. Marketing Fehler Nr. 3: Du hast kein Netzwerk bzw. Projekt-Partner

    Sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass es immer einfacher ist und auch besser ankommt, über andere Menschen gut zu sprechen als über sich selbst.

    Ein weiterer wichtiger Aspekt, der in deinem Marketing nicht fehlen darf, ist dein Netzwerk bzw. deine Projekt-Partner. Ich mache niemals Projekte alleine. Ich habe immer Projekt-Partner, mit denen ich die Projekte gemeinsam auf die Beine stelle. Partner zu haben hat eine Reihe von Vorteilen:

    • Ihr könnt euch gegenseitig motivieren
    • Ihr habt einen Sparringspartner, um euch gegenseitig auszutauschen
    • Ihr könnt euch gegenseitig vermarkten und erreicht mehr Menschen
    • Eure (potenziellen) Kunden bekommen die Inhalte von zwei Personen vermittelt und nehmen dadurch mehr mit
    • Zu zweit schafft ihr einfach mehr Wert für die Kunden als alleine

    Mir macht es auch große Freude andere Menschen zu vermarkten. Das war schon immer fester Bestandteil von meinem Business. Manchmal verdiene ich damit Geld und manchmal mache ich es einfach nur so, um jemanden zu unterstützen. Es ist so viel einfacher und glaubwürdiger andere Menschen zu vermarkten als sich selber. So ist es wunderbar möglich sich gegenseitig zu unterstützen. Lass dir diese Gelegenheit nicht entgehen! Unterstütze andere und lass dich unterstützen!

    Zusammen ist man weniger alleine!

  4. Marketing Fehler Nr. 4: Du bietest keine Kostprobe deiner Arbeit an

    Dieser Fehler hängt sehr stark mit Fehler Nr. 1 zusammen. Wenn wir Angst haben uns zu zeigen, dann haben wir meistens auch Angst und Widerstände unsere Talente und Fähigkeiten zu nutzen, um anderen Menschen damit zu dienen. Eine Kostprobe deiner Arbeit ist und bleibt jedoch die beste Möglichkeit, um Vertrauen bei deinen zukünftigen Kunden aufzubauen. Welche Möglichkeiten für solche Kostproben gibt es? Da gibt es Unmengen an Möglichkeiten. Es beginnt mit Blog-Artikeln, Podcasts, Videos, Newslettern, E-Büchern, Video-Kursen und und und.

    Meine Empfehlung ist: Entwickle so eine Kostprobe, ein kleines Geschenk für deine potenziellen Kunden und stelle es ihnen im Austausch für ihre E-Mail Adresse zur Verfügung. Wenn du mehr zu diesem Thema wissen willst, dann melde dich für meine E-Mail Updates an. Dort lade ich dich regelmäßig zu Webinaren ein, in denen ich dir erkläre, wie das im Detail funktioniert.

  5. Marketing Fehler Nr. 5: Es ist völlig unklar, welches Kundenproblem du löst

    Dieser Fehler ist der häufigste, den ich sehe. Viele Coaches, Trainer und Berater sind sehr einfühlsam und hervorragend darin, ihre Kunden zu unterstützen und ihnen Gutes zu tun. Allerdings sind sie oftmals nicht so gut darin, dies ihren Kunden auch zu kommunizieren. Somit verstehen potenzielle Kunden oftmals gar nicht, wobei bzw. wie der Coach oder Trainer ihnen weiterhelfen könnte. Das passiert z.B. auch dann, wenn das Marketing an einer bestimmten Methode aufgehängt wird (z.B. NLP oder Beratung). Das ist allerdings kein Kundenproblem. Kunden wollen keine NLP Seminare oder Beratungen, sondern sie wollen bessere Beziehungen haben, mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, gesünder sein, besseren Sex haben oder mehr Erfüllung im Beruf finden.

    Dabei ist es sehr wichtig, dass du die Kunden mit diesem Problem abholst, ihnen zeigst, dass du sie verstanden hast und ihnen erklärst, wie sie es lösen können. Das muss natürlich in der Sprache der Kunden passieren. Daher ist es auch so wichtig, dass du viel in Kontakt mit deinen (potenziellen) Kunden bist. Und somit lernst, sie und ihre Probleme zu verstehen und ihre Sprache zu sprechen.

 

Bei all dem wünsche ich dir viel Freude und viel Erfolg!

Alles Liebe für dich!
Deine Dari

 

manomind mara stix

Bist du bereit für den Erfolg ohne Handbremse?

Starte jetzt durch!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?